9. Winter- Hallensportfest der Grundschulen

n n DSC 6181Bereits zum neunten Mal fand am 03.02.2018 das Hallensportfest der Grundschulen als gemeinsame Veranstaltung des SV Bad Düben, der Kurstadt sowie der Bundespolizeiabteilung Bad Düben und dem Landratsamt Nordsachsen statt. Dieses stand unter dem Motto "Sport statt Gewalt" und verfolgte u.a. das Ziel, Fairness und Respekt der Teilnehmer im sportlichen Wettstreit zu entwickeln.
65 Kinder der Grundschulen (Evang.-Schulzentrum Bad Düben, Heide-Grundschule Bad Düben, Grundschule Zschepplin und Grundschule Löbnitz) gingen an den Start. Die Bad Dübener Grundschulen brachten jeweils zwei Teams zum Einsatz. In der Teamwertung, die sich aus der Hindernis- Pendel- Staffel sowie dem Weitsprung und Zielwurf ergab, belegte die GS Löbnitz Platz 1, die Heide GS Team 1 den 2. Platz und das Evang. SZ Team 1 kam auf Platz 3. In der Pokalwertung siegte das Evang. SZ vor der Heide GS und GS Löbnitz. Hier zählten der Biathlonwettbewerb und die Einzelergebnisse der jeweils besten acht Schüler jeder Schule im Sprint und Medizinballwurf. Natürlich gab es auch noch zahlreiche Einzelwertungen.
Den Kulturbeitrag lieferte in diesem Jahr der Karnevalsverein Pressel e.V. Zwei Tanzeinlagen lockerten den Sportevent ordentlich auf. Zur guten Stimmung trugen auch zahlreiche Eltern bei, die der Veranstaltung komplett beiwohnten. Zu Gast waren u.a. Barbara Paul von der Stadtverwaltung Bad Düben und Sven Kaminski vom Kreissportbund.

Einzel- Medizinball          Einzel- Sprint          Auswertung Team          Team Biathlon          Auswertung Team- Schule

- - - Fotos - - -